Anmeldung

Vortragende müssen bis 1. August 2019 die Kongressgebühren bezahlt haben – andernfalls werden diese aus dem Programm bzw. aus dem Kongressband gestrichen.

Das Einlangen der Konferenzgebühr gilt als Bestätigung für die Anmeldung. Die offizielle Registrierung gilt als abgeschlossen bei Einlangen der vollen Kongressgebühr.

Bei Stornierung vor dem 1. August 2019 wird eine Bearbeitungsgebühr von 100 Euro einbehalten. Wir machen darauf aufmerksam, dass nach diesem Termin keine Kongressgebühren rückvergütet werden. Sie können jedoch eine andere Person für den Kongress anmelden. Alle akzeptierten Rückvergütungen werden nach dem Kongress rückerstattet.

Für psychiatrieerfahrene Menschen gibt es spezielle Teilnahmegebühren.

Die Anmeldung für den 16. 3länderkongress Pflege in der Psychiatrie erfolgt per Mail, Post oder Fax!

Kosten
Anmeldeformular

Ausnahmeregelung

Im sehr unwahrscheinlichen Falle des Auftretens außerordentlicher Ereignisse (etwa Naturkatastrophen, durch die Staatsmacht verhängter Ausnahmezustand, kriegerische Ereignisse), die außerhalb der Kontrolle der Kongressorganisation liegen, bleibt es pflegenetz vorbehalten, den Kongress von 2019, und/oder die damit direkt oder indirekt verbundenen Tätigkeiten (etwa Veranstaltungen) unmittelbar abzusagen. In einem solchen Falle können keine Entschädigungen für damit entstandenen Schäden gewährt werden. Ferner kann die Kongressorganisation – mit Ausnahme von etwaiger vorsätzlicher Schädigung oder grober Fahrlässigkeit durch pflegenetz – für direkte oder indirekte durch die KongressteilnehmerInnen erlittenen Schäden inklusive Folgeschäden und nicht materiellen Schäden nicht haftbar gemacht werden.

Datenschutzhinweis:

Ihre eingegebenen Daten werden nur für den Zweck Ihrer Anmeldung zum und Teilnahme am Dreiländerkongress verwendet. Sie werden nicht für Werbezwecke an Dritte weitergegeben. Bitte lesen Sie auch die detaillierten Datenschutzhinweise.